Mal so - mal so ...

Erstes Halbjahr: Alle paar Wochen ein Gig. Damit ist man als Amateurband durchaus zufrieden.

Zweites Halbjahr: Draussen weniger los. Aber im Proberaum geht's immer vorwärts ...